Sicherheit

Bei rund 70 % der Einbrüche über das Fenster wird der Rahmen bzw. der Beschlag ausgehebelt. Die richtige Sicherungstechnik lässt dabei fast die Hälfte aller Einbruchversuche scheitern.

 

Unsere Roto NT Beschläge sind schon in der Basisversion mit einem hohen Maß an Grundsicherheit ausgestattet und sorgen somit von Anfang an für einen erhöhten Einbruchschutz.

 

Sie können zusätzliche mechanische und elektronische Sicherheits- und Steuerungselemente problemlos und individuell integrieren – für ein Höchstmaß an Sicherheit und Schutz gegen Einbruch, Brand, Gas und Wasser.

 

Übersicht über die europäischen Widerstandsklassen 1-3:

Wiederstandsklasse 1 (RC 1N) Grundschutz gegen Aufbruchversuche mit körperlicher Gewalt, wie z.B. Gegentreten, Gegenspringen
Wiederstandsklasse 2 (RC 2 / RC 2N) Schutz gegen Aufbruchwerkzeuge wie Schraubendreher, Zangen und Keile
Wiederstandsklasse 3 (RC3) Zusätzlicher Schutz gegen Werkzeuge wie Brecheisen (Kuhfuß)

Nachfolgend ein paar Beispiele wie Sie die Sicherheit Ihres Hauses erhöhen können.

Sicherheitsgriffe

Sicherheitsgriffe in der abschließbaren Version aus unserem klassischen RotoLine und modernen RotoSwingFenstergriffprogramm geben Sicherheit bei dem Versuch, den gesamten Beschlag von außen zu verschieben.

 

Beim Secustik®-Fenstergriff hingegen verhindert ein spezieller Mechanismus das gewaltsame Manipulieren des Griffs von außen. Dies ist die schönste Art der Sicherheit am Fenster, da man sie nicht sieht.



                                        RotoLine Secustik                                                                    RotoSwing abschließbar

Wiederstandsklassen

Wiederstandsklasse 1 (WK1 oder RC N1)

  1. Eckumlenkung
  2. Eckumlenkung DK
  3. Eckumlenkung Axer
  4. Mittelverschluss
  5. Kipplager / Kipplager Stahl
  6. Sicherheitsschließstück / Sicherheitsschießstück Stahl
  7. Anbohrschutz
  8. Fenstergriff abschließbar

In der Wiederstandsklasse 1 (RC N1) leistet der Beschlag ganze Arbeit gegen Versuche, dass Fenster aufzubrechen. Mit Hilfe von spezifischen NT-Sicherheitsbauteilen wird ein anspruchsvolles Sicherheitsniveau erreicht: Sicherheitsschließstücke und Eckumlenkungen mit Pilzzapfen geben dem Fenster oder der Fenstertür an vier Ecken mehr Aushebelschutz. Der notwendige Bohrschutz und der abschließbare Fenstergriff erhöhen zusätzlich das Sicherheitsniveau.

 

 

Wiederstandsklasse 2 (WK2 oder RC 2 / RC 2N)

  1. DK-Getriebe
  2. Eckumlenkung
  3. Eckumlenkung DK
  4. Eckumlenkung Axer
  5. Axerstulp
  6. Kipplager Stahl
  7. Sicherheitsschließstück Stahl
  8. Mittelverschluss
  9. Anbohrschutz
  10. Fenstergriff abschließbar

Die Wiederstandsklasse 2 (RC2 / RC N2) der mechanischen Absicherung baut auf der Klasse 1 auf. Zusätzlich verstärken spezielle Sicherheitsbauteile mit hintergreifenden Pilzzapfen rund um den Flügel die Verbindung zwischen Fensterflügel und Fensterrahmen. Das heißt: Beschlag und Fensterrahmen halten stärkeren Belastungen stand.

Download Infobroschüre WK1 und WK2
Roto Erklärung WK1 und WK2.pdf
PDF-Dokument [960.3 KB]
Download Infobroschüre Roto NT Sicherheit
Broschüre Roto NT Sicherheit.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

Verbund-Sicherheitsgläser (VSG)

Verbund-Sicherheitsgläser (VSG) bestehen aus zwei oder mehr Glasscheiben, die durch eine oder mehrere PVB-Folien zu einer untrennbaren Einheit verbunden werden. Im Bruchfall hält die PVB-Folie die Bruchstücke zusammen. Im Einbruchsfall wird der Einstieg verzögert oder verhindert.

Durchwurfhemmende Verglasung (DH)

Vorteile

 

Das Glas erfüllt die Einbruchschutzfunktion, es schützt Ihre Wohnung.

  • Sie sind auch in Glasnähe jederzeit in Sicherheit.
  • Sie leben ungefährdet und verkomplizieren das Leben von Einbrechern.

Durchwurfhemmende Verglasung (DH) in den Klassen P1A bis P5A beschreibt eine angriffhemmende Verglasung mit Durchwurfhemmung. Im Prüfverfahren fällt eine 4,11 kg schwere Metallkugel (Durchmesser 100 mm) auf eine Glasprobe (1100 × 900 mm) dreimal (bzw. neunmal bei P5A) aus der angegebenen Höhe.

Klasse Kugelfallhöhe Trefferfläche
P1A 1,5 m Dreieck mit Kantenlänge von 130 mm
P2A 3 m Dreieck mit Kantenlänge von 130 mm
P3A 6 m Dreieck mit Kantenlänge von 130 mm
P4A 9 m Dreieck mit Kantenlänge von 130 mm
P5A 9 m Auf die gleiche Stelle



Download Infobroschüre Sicherheitsglas
Broschüre Sicherheitsglas.pdf
PDF-Dokument [3.2 MB]